Digitalisierung

Ein weltweit steigendes Verkehrsaufkommen, der Urbanisierungstrend, zugleich beschränkte Ressourcen und notwendiges Handeln für den Umwelt- und Klimaschutz fordern die Verkehrssysteme international in vielen Bereichen zugleich heraus. Hier kann die wachsende Vernetzung von Mobilität einen wichtigen Beitrag leisten: Intelligente Fahrzeuge können mit einer intelligenten Infrastruktur den Verkehr effizienter, sicherer und umweltfreundlicher machen.

ITS Strategie Hamburg

ITS Strategie Hamburg

Intelligente Verkehrssysteme sind ein wesentlicher Faktor, um Innovationen anzustoßen, neue Technologien einzusetzen und dadurch zu neuen Serviceangeboten zu kommen. Sie helfen heute schon dabei, dass die Bürgerinnen und Bürger besser informiert sind, vielfältigere Angebote nutzen können und sich letztlich sicherer bewegen können. Vor diesem Hintergrund hat der Hamburger Senat im April 2016 die ITS-Strategie für die Hansestadt verabschiedet.

Das Strategiepapier bildet die Grundlage dafür, den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik und von innovativen Technologien im Verkehrsbereich strukturiert voranzutreiben. In den kommenden Jahren sollen im Rahmen der ITS-Strategie für verschiedene ITS-Teilprojekte Ziele, konkrete Maßnahmen sowie eine Zeit- und Finanzplanung erarbeitet werden. Kern ist insbesondere die Erstellung einer einheitlichen Datenstrategie für den Verkehrsbereich, die eine Vernetzung und – sofern es sinnvoll ist – auch den Austausch von Daten und Informationen zulässt.

Das ITS-Strategiepapier finden Sie hier.